Blog | upffront.com

    Karver Winschen – Ein wahrhaft einzigartiges Angebot

    KA-KW_Karver Winch In Use_002

     

    Karver ist relativ neu in der Welt der Segelbootwinschen, aber sie bringen etwas völlig anderes auf den Markt. Ihre Winschenserien KSW Speed und KPW Power sind vielleicht nicht für jede Anwendung geeignet, aber durch ihre absolute Einzigartigkeit können sie, wenn Sie in ihren Sweet Spot fallen, einige dramatische Vorteile bieten.

    Welche Informationen sind erforderlich, um das richtige Genua-Rollreff-System zu finden?


    Facnor Flatdeck Genoa Furling System
     
    Sie sind also auf der Suche nach einem neuen Genua-Rollreffsystem... entweder ist Ihre vorhandene Rollreffanlage extrem alt - und Ersatzteile sind nicht mehr erhältlich - oder Sie entscheiden sich für einen Wechsel von einem Vorstag mit Stag für komfortableres Segeln.

    Der Unterschied zwischen Gleit-, Kugel- und Rollenlagern

    Karver KB Blocks at mastbase

    Deckblöcke entwickeln sich weiter. Die Lager werden ständig verbessert, da sich die Hersteller bemühen, die Reibung in verschiedenen Lastfällen zu minimieren.

     

    Arten von Lagern

    Neben der Anzahl der Rollen, können die Blöcke auch nach ihrer Lagerung kategorisiert werden.

      •Gleitlager: Obwohl der Name selbst recht vage klingt, handelt es sich um glatte, feste Oberflächen, die
    sich übereinander bewegen. Die Rolle rotiert über die zentrale Nabe.

    Elektrische Winschen – Horizontal, Vertikal oder ein Kompakt- Motor?

    Andersen Electric Winch © Andersen Winches

    © Andersen Winches

     

    Sie haben sich entschieden, von einer manuellen Winsch auf eine elektrische Winsch umzurüsten. Jetzt müssen Sie sich für die Platzierung des Motors entscheiden. Dies ist eine kritische Design-Entscheidung, die weitgehend vom verfügbaren Platz unter Deck Ihres Bootes abhängt. Fragen Sie sich: "Was wird passen, und was wird am wenigsten Arbeit machen?".

    Die Unterscheide zwischen den Harken Radial und Performa Winschen

    Harken_Performa-winch-ondeck-01

     

    Harken hat ein umfangreiches Sortiment an Winschen, die in zwei Haup-Baureihen aufgeteilt sind: Radial und Performa. In diesem Blog helfen wir Ihnen, die wichtigsten Unterschiede zwischen diesen Baureihen zu verstehen und die richtige Wahl für Sie und die Bedürfnisse Ihres Bootes zu treffen.

    Die richtige Winsch finden

    Maffioli Rope on winch 2

    Die Wahl einer Winsch kann entmutigend sein. Die wichtigsten Entscheidungskriterien können Größe oder Leistungsverhältnis sein, aber auch Stil, Geschwindigkeiten, Material und Griffigkeit sind von Bedeutung. Ganz zu schweigen von den Antriebsoptionen (elektrisch/hydraulisch) und dem umfangreichen Angebot an Winschkurbeln und -größen! Winschen sind ein teures Ausrüstungselement und eine gut durchdachte Wahl wird Sie vor unnötigen Ausgaben bewahren.

    Die Erklärung des elektrischen Antal Winschangebots

    Antal Electric Winch

     

    In einem früheren Blog haben wir das Sortiment der manuellen Winschen des italienischen Herstellers Antal untersucht. Antal bietet auch eine hervorragende Auswahl an elektrischen Winschen für Fahrtensegler an, die wir uns in diesem Blog ansehen werden.

    Einführung zu Core Fibres in modernem Tauwerk

    Gottifredi Maffioli running rigging and rigging supplies

     

    Es gibt viele Kernmaterialien, die in der Seilherstellung verwendet werden (z.B. Vectran®, PBO, Polypropylen, Hanf, Nylon usw.), aber die überwiegende Mehrheit der modernen Seile basiert auf einem Polyester- oder zunehmend auf einem Dyneema®-Kern. Hier erhalten Sie eine grundlegende Einführung in die Vorteile und Schwächen dieser beiden primären Kernfasern.

    Lewmar EVO® Winschen – Langlebig gebaut

    MicrosoftTeams-image-1


    Lewmars Flaggschiff, die EVO® Winsch, ist eine Weiterentwicklung der Ocean-Reihe, die nach eigenen Angaben die beliebteste Winsch aller Zeiten ist. Dies ist auf ihre weit verbreitete Verwendung durch Bootsbauer zurückzuführen, die Wert auf einfache Bedienung, Wartung und Zuverlässigkeit legen.

    Gast Post- Nick Black mit einem Zwischenfazit über Fallenschlösser

     

    facnor lock water

    By: Andy Rice, SailJuice

     

    Nick Black, Miteigentümer der unabhängigen Rigging-Firma Rigging Projects, ist einer der begehrtesten Takler in der Branche. Auf die eine oder andere Weise hat Nicks Arbeit ihren Weg in die meisten Top-Etagen des Sports gefunden - den America's Cup, das Volvo Ocean Race, den Vendée Globe, die Grand-Prix-Strecken wie die TP52s und in die Superyacht-Szene.

    Wir sind da, um zu helfen. Unser Team bietet umfangreiches Wissen über mögliche Optionen und freut sich, deinen Ansprüchen entsprechend, dich mit Ratschlägen zu unterstützen.


    Abonnieren sie unseren Blog

    Neueste

    Beliebt